Die meisten unserer Patienten sind zwischen 12 und 15 Jahre alt. Es gibt jedoch auch Kinder, deren Zahnfehlstellung eine Frühbehandlung erforderlich machen. Hier arbeiten wir mit Kindern zwischen 8 und 10 Jahren. Die Bestimmung des "richtigen" Behandlungszeitpunktes ist wichtig, denn eine Behandlung muss nicht viele Jahre dauern. In unserer Praxis ist die gesamte Behandlung meist nach 2-3 Jahren abgeschlossen. Ob die Behandlung mit einer festsitzenden oder herausnehmbaren Apparatur durchführt wird, kann meist gemeinsam entschieden werden.

 

Während der Behandlung bestellen wir Ihr Kind im sechswöchigen Abstand zu Kontrollterminen ein und überwachen so permanent den Behandlungsfortschritt. Sollte sich an der Zahnspange Ihres Kindes ein Draht lösen oder ein anderer Defekt ergeben, bitten wir um einen Anruf, damit wir möglichst kurzfristig einen Termin finden.

 

Die Deutsche Gesellschaft für Kieferorthopädie nimmt zum Thema Behandlungszeitpunkt ausführlich Stellung. Informationen finden Sie hier.

Schoene Zaehne - ein Leben lang