Für eine Zahn- bzw. Kieferkorrektur bei Erwachsenen gilt: Es ist nie zu spät.

 

Die wichtigste Voraussetzung ist nur, dass der Zahnhalteapparat entzündungsfrei ist. Gerade im Bereich der Erwachsenenbehandlung gibt es eine Vielzahl von Korrekturmöglichkeiten und häufig kann man schon mit kleinen Korrekturen eine deutliche Verbesserung erzielen.
Unsere erwachsenen Patienten behandeln wir in der Regel morgens zwischen 8 Uhr und 12 Uhr - ohne Wartezeiten.

 

Übrigens:
Die Kosten werden im Erwachsenenalter nur dann von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen, wenn eine so ausgeprägte Fehlstellung vorliegt, dass diese nur mit Hilfe der Chirurgie und der Kieferorthopädie behoben werden kann.
Die Kosten für die Erstberatung werden in jedem Fall von der gesetzlichen Krankenkasse getragen.

Es ist nie zu spaet