Die Akupunktur gehört zum Bereich der traditionellen chinesischen Medizin (TCM). Aus Sicht der chinesischen Medizin entstehen Krankheiten, wenn der Fluss der Lebensenergie (Qi) gestört ist. Durch die Verwendung von Akupunkturnadeln werden diese Blockaden aufgehoben und das Qi kann wieder ungehindert fließen.

 

Mit Hilfe der Akupunktur lassen sich viele Formen von Schmerzzuständen behandeln, wie beispielsweise neurologische Schmerzen, Schmerzen des Bewegungsapparates, Erkrankungen der Atemwege sowie viele Formen akuter und chronischer Schmerzen.

 

Mehr Informationen finden Sie unter: www.daegfa.de

Auf den Punkt